Statuten
Welle
Trainer/Vorstand
Welle
Mitgliederinfo
Welle
Vereinsbekleidung
Welle
A-Kader
Welle
Mitglied werden
Welle
Galerie
Welle
Chronik
Welle
Unsere Sponsoren
Welle
Hall of Fame
Welle
Sportmedizin
Welle
Links
Welle
12 h Schwimmen
Welle
Bezirksmeisterschaften
Welle
Raiffeisenbank-Meeting
Welle
Stadtmeisterschaften
Welle
Vereinsmeisterschaften
Welle
Vöcklabrucker Aquathlon
Welle
Aktuell
Welle
Presse
Welle
Videos
Welle
Schwarzes Brett
Welle
News Archiv
Welle

5 SVV-Nachwuchstalente mischen österreichweit vorne mit

Die lange Reise nach Dornbirn am Wochenende des 4./5. März hat sich für die 5 Nachwuchsschwimmer des SVV und Trainer Robert Schurm gelohnt. Bei den diesjährigen Österreichischen Hallenmeisterschaften der Nachwuchsklassen zogen alle Aktiven großartige persönliche Bestzeiten und sogar einige Spitzenplatzierungen an Land.

Bei allen seinen fünf Starts platzierte sich Marvin Zimmermann (Jg. 2006) unter den Top 10 seines Jahrganges. Besonders spannend und knapp verlief die Entscheidung über 100 m Brust. Nur 2 Hundertstelsekunden trennten Marvin schlussendlich vom Podest. Mit seinen erschwommenen Leistungen, die jeweils deutliche persönliche Bestzeit bedeuteten, kann Marvin bei seinem ersten Antritt bei Österreichischen Meisterschaften aber auf jeden Fall sehr zufrieden sein!

Eine sehr ähnliche Bilanz kann Yorik Anzengruber nach diesem Wochenende ziehen. Auch ihn trennte über 100 m Schmetterling nur 1 Zehntelsekunde von einer Medaille im Jahrgang 2003. Auch in den drei weiteren 100-m-Bewerben (Brust, Rücken und Freistil) platzierte sich Yorik unter den besten 10 seines Jahrganges und bewies damit seine hervorragende schwimmerische Vielseitigkeit!

Zu vielen tollen persönlichen Bestleistungen schwamm auch Paul Part. Gleich im ersten Bewerb, den 100 m Brust, sicherte sich Paul im Jahrgang 2003 den ausgezeichneten 5. Rang, wobei auf die Bronzemedaille nur knapp 8 Zehntelsekunden fehlten. Über die kräftezehrenden 200-m-Strecken (Rücken, Lagen und Brust) überzeugte Paul mit persönlichen Bestzeiten und Platzierungen unter den besten 10 seines Jahrganges.

Jeweils über 100 m und 200 m Freistil waren Julian Wieser (Jg. 2003) und Michalis Wöss (Jg. 2004) am Start. Beide konnten ihre tolle Form mit persönlichen Bestzeiten und vorderen Platzierungen in ihrem jeweiligen Jahrgang unterstreichen.

Im Staffelbewerb 4 x 50 m Freistil gingen Yorik Anzengruber, Paul Part, Julian Wieser und Michalis Wöss für den SV Vöcklabruck an den Start. Aufgrund starker Einzelzeiten und daraus folgend einer sehr guten Gesamtzeit fand sich das im Verhältnis sehr junge Team auf der Ergebnliste mitten in der österreichischen Spitze wieder.

Gratulation an alle Schwimmer für diese tollen Leistungen!

Bericht auf der Seite der Bezirksrundschau Vöcklabruck

Bericht bei den Tips Vöcklabruck

Kontakt | Facebook | Impressum | Login
Raiffeisen BTV Wipa Auerhahn HSB HinkeAchleitner und PartnerKiwi