Statuten
Welle
Trainer/Vorstand
Welle
Mitgliederinfo
Welle
Vereinsbekleidung
Welle
A-Kader
Welle
Mitglied werden
Welle
Chronik
Welle
Unsere Sponsoren
Welle
Hall of Fame
Welle
Sportmedizin
Welle
Links
Welle
12 h Schwimmen
Welle
Bezirksmeisterschaften
Welle
Raiffeisenbank-Meeting
Welle
Stadtmeisterschaften
Welle
Vereinsmeisterschaften
Welle
Vöcklabrucker Aquathlon
Welle
Aktuell
Welle
Presse
Welle
Videos
Welle
Schwarzes Brett
Welle
News Archiv
Welle

Medaillenregen für SVV in Enns

Bei besten Wetterbedingungen lösten die Schwimmer des SV Vöcklabruck beim 41. Schwimmzonen- und Mastersmeeting in Enns einen wahren, starken Medaillenregen aus. Insgesamt 45mal Edelmetall regnete es von 01. bis 03. Juni für die Vöcklabrucker Talente, davon sogar 22mal Gold.

Eine Hand voll, und somit 5 Goldene, erschwamm Marvin Zimmermann in der Kinderklasse. Zusätzlich durfte er sich auch noch über 2 Silberne freuen, und errang somit bei jedem angetretenen Bewerb eine Medaille.

Als wahrer Medaillenhamster stellte sich Silas Schneider mit 4mal Gold, 2mal Silber und einmal Bronze in der Klasse Mini heraus.

In zwei direkt aufeinanderfolgenden Bewerben, den 1500 m Freistil und 400 m Lagen, sicherte sich Patrik Lenzeder die Goldmedaille in der Allgemeinen Klasse. Weiters erkämpfte er einen weiteren Sieg über 200 m Lagen, sowie weitere 3 Silbermedaillen.

Pfeilschnell schwamm Pia Part über 50 m Schmetterling mit einer hervorragenden Zeit zum Sieg in der Miniklasse, und sicherte sich noch zusätzlich zweimal Bronze.

Die Vöcklabrucker Siegesserie komplettierte Anton Hainbucher mit Rang 1 in der Kinderklasse über die kräftezehrenden 200 m Brust.

Maximilian Marschall entpuppte sich an diesem Wochenende zu einem wahren Ausdauerspezialisten. Nach dem tollen zweiten Rang über die langen 200 m Schmetterling errang Maximilian über 200 m Freistil und 200 m Lagen die Bronzemedaille.

Je einmal Silber über 50 m Brust erkämpften Denise Gruber in der Kinder- und Maja Stoiber in der Schülerklasse.

Leon Ficht und Karl Alexander Fischereder komplettierten das tolle Vöcklabrucker Ergebnis der Nachwuchsschwimmer mit je einer Bronzemedaille in der Kinderklasse.

Auch die Masters waren an diesem Wochenende bei den, im Rahmen des Bewerbes ausgetragenen OÖ Mastersmeisterschaften, erfolgreich. In allen vier Lagen ging Stephan Part über 50 m an den Start. Je zweimal Rang 1 und Rang 2 in der OÖ Wertung, sowie einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze in der internationalen Wertung lautete seine erfolgreiche Bilanz in der AK 45.

Noch immer top in Form zeigte sich Heide Maak, die sowohl über 50 m Rücken, als auch 50 m Freistil Gold in der AK 45 erschwamm. Dies bedeutete in der internationalen Wertung je einmal Rang 1 und Rang 2.

Über die doppelte Distanz von 100 m Freistil wagte sich Christian Schupfer, und konnte sich über den Sieg in der AK 50 in der OÖ und internationalen Wertung freuen.

Fotos von Kerstin Zimmermann

Bericht bei der Bezirksrundschau Vöcklabruck

Bericht bei den Tips Vöcklabruck

Weitere Fotos: 

 
Kontakt | Facebook | Impressum | Login | Datenschutz
RaiffeisenBurgstallers BTV Wipa Auerhahn HSB HinkeAchleitner und PartnerKiwiSeccon