Statuten
Welle
Trainer/Vorstand
Welle
Mitgliederinfo
Welle
Vereinsbekleidung
Welle
A-Kader
Welle
Mitglied werden
Welle
Chronik
Welle
Unsere Sponsoren
Welle
Hall of Fame
Welle
Sportmedizin
Welle
Links
Welle
12 h Schwimmen
Welle
Bezirksmeisterschaften
Welle
Raiffeisenbank-Meeting
Welle
Stadtmeisterschaften
Welle
Vereinsmeisterschaften
Welle
Vöcklabrucker Aquathlon
Welle
Aktuell
Welle
Presse
Welle
Videos
Welle
Schwarzes Brett
Welle
News Archiv
Welle

Spannende Rennen um Stadt- und Marktmeistertitel

Ein Jubiläum gab es dieses Jahr bei den bereits 40. Vöcklabrucker Stadtmeisterschaften im Schwimmen zu feiern. Im gleichen Rahmen wurden im Hallenbad Vöcklabruck auch die 16. Lenzinger Markt- und die 12. Attnanger Stadtmeisterschaften ausgetragen. Viele spannende Entscheidungen machten die Stadt- und Marktmeisterschaften auch in diesem Jahr wieder zu einer tollen Veranstaltung.

Bei den Jüngsten in der Bambini I Klasse (Jg. 2010/11) waren Sophie Paulik und Leo Seyer über die 25 m Rücken bzw. Freistil nicht zu schlagen. Die 5-jährige Marie Ratzenböck schwamm als jüngste Teilnehmerin zu einer hervorragenden Zeit über 25 m Freistil!

Die Kinder 2 Klasse (Jg. 2008/09) wurde bei den Burschen von Silas Schneider dominiert, der sich unangefochten über 50 m Rücken, Freistil und Brust den ersten Rang sicherte. Bei den Mädchen gab es einige spannende Rennen zu sehen. Ida Redlinger siegte schließlich über die Rücken- und Freistilstrecke. Ein Herzschlagfinale mit 4 Schwimmerinnen innerhalb von 8 Zehntelsekunden gab es über 50 m Brust, und schlussendlich setzte sich Pia Part durch.

Für ähnlich dramatische Rennen sorgten auch die Mädchen in der Kinder I Klasse (Jg. 2006/07). Während die Rückenstrecke an Zoe Schneider, sowie die Bruststrecke an Denise Gruber ging, gab es ein packendes Finale über 50 m Freistil. Schlussendlich setzte sich Denise Gruber, nur 3 Zehntel vor der Viertplatzierten durch. Bei den Burschen ließ Marvin Zimmermann keine Zweifel aufkommen und holte sich den Sieg in allen drei Bewerben.

Mädchen und Burschen tauschten im Hinblick auf die Spannung bei den Rennen der Schülerklasse (Jg. 2004/05). Johanna Maak erkämpfte bei den Mädchen in allen drei Bewerben den Goldrang. Einen Zweikampf zwischen Michalis Wöss und Bohuslav Tomas gab es bei den Burschen zu bestaunen. Den Sieg über 50 m Rücken ließ sich Michalis nicht nehmen, genauso wie Bohuslav über 50 m Brust. Im Freistilbewerb gab es ein Kopf an Kopf Rennen, bei dem sich Michalis nur zwei Zehntelsekunden vor Bohuslav durchsetzte.

In der Jugendklasse (Jg. 2002/03) ließ Yorik Anzengruber nichts anbrennen und holte sich Gold in allen Bewerben. Allerdings musste er sich den Sieg über 50 m Brust mit Paul Part teilen, der mit einer Topleistung überzeugen konnte.

In der Allgemeinen Klasse ließen Franziska Ruttenstock und Alexander Kliegel keine Unsicherheiten aufkommen und so siegten die beiden über alle drei Strecken. Somit durften sich die beiden auch über den Titel der Vöcklabrucker Stadtmeisterin bzw. des Stadtmeisters freuen. Dieselben Rollen übernahmen Ivana Maric und Michalis Wöss für die Stadt Attnang. Den Titel des Lenzinger Marktmeister bzw. der Marktmeisterin sicherten sich in diesem Jahr Dana Pfaffenbichler und Julian Sturzlbauer.

Höhepunkt und gleichzeitig den Abschluss der Veranstaltung bildeten traditionsgemäß die Staffeln. Sehr ansprechende Zeiten gelangen den Vereinsstaffeln. Gleich zwei Teams blieben unter zwei Minuten, was einen 50-m-Schnitt von unter 30 Sekunden bedeutet! Schlussendlich setzte sich „Jackson 4“ mit Yorik Anzengruber, Mario Nikolic, Paul Part und Tarik Dautovic in einer Topzeit von 1:46,9 durch, die eine Durchschnittszeit von 26,7 s bedeutet. Nur knapp dahinter die Staffel „Thunderstorm“ mit 1:51,2, und Rang 3 ging an „Die fantastischen 3 & Gummibär“.

Bei den Familienstaffeln ließen „de Maaks“ nichts anbrennen, und so holten sich Paul, Johanna, Heide und Peter Maak die Goldmedaille. Spannend wurde es bei den Plätzen 2 bis 4. Nur eine Sekunde trennte die „Reds“ (Ida, Stefan und Ernst Redlinger, Marie Führer), „4 Angry Sharks“ (Samuel, Silas und Zoe Schneider, Leon Ficht) sowie die Parts (Paul, Mona, Stephan und Pia Part). Schlussendlich ging Silber an die „Reds“, Bronze an die „4 Angry Sharks“ sowie die Blecherne an die Parts. 

Die Stadt- und Marktmeister 2018

 

Alle Ergebnisse

Bericht bei der Bezirksrundschau Vöcklabruck

Bericht bei den Tips Vöcklabruck

 

Bilder:

       
Kontakt | Facebook | Impressum | Login | Datenschutz
RaiffeisenBurgstallers BTV Wipa Auerhahn HSB HinkeAchleitner und PartnerKiwiSeccon